OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schön dass Sie uns auf unsererer Homepage besuchen - Wir wünschen viel Spaß beim stöbern...

getupfte Grüße von Ringo, Tosca, Alegra und Bordeaux

☆ Wir planen erneut unseren D-Wurf für Sommer/Herbst 2019 und nehmen Ihre Anfragen und Vorreservierungen schon jetzt sehr gerne entgegen. ☆

Sie sind hier: Home > Welpen > SternenDchen

SternenDchen

SternenDchen - Castellum Collis Dalmani

14. Trächtigkeitstag

14. Trächtigkeitstag

Hallo zusammen, Bonny hier  -  heute habe ich wieder einen kleinen Bericht aus der letzen Woche für Euch. Auf dem Bild könnt Ihr mich an meinem "14. Trächtigkeitstag" -  sehen, d. h. dass nun auch schon die 2. Woche nach meiner Hochzeit vorbei ist.

Mir geht es gut und ich genieße nach wie vor jeden Sonnenstrahl den ich wärmend auf mich und mein Bäuchlein scheinen lassen kann. Seit gestern ist es auch wieder recht kalt geworden und daher liege ich lieber auf dem Sofa und kuschel gerne und viel und widme mich auch intensiv meiner Körperpflege. Frauchen sagt, dass ich im Vergleich zu vorher viel ruhiger geworden bin und quasi fast rund um die Uhr schlafe.

Mein morgentliches und mehrmals tägliches Dalmatinergrinsen darf natürlich nicht fehlen, obwohl mir in den letzten Tagen manchmal ganz schön übel und eigentlich garnicht zum Lachen zu mute war - aber ich will mir ja nichts anmerken lassen. Meinen  unscheinbaren "Bauch" trage ich stolz durch die gegend sagt Frauchen und ich will immer daran gekrault werden. Hunger habe ich sowieso immer und deshalb verfolge ich Frauchen auch auf Schritt und Tritt sobald es ab in die Küche geht. Außerdem habe ich das Gefühl dass meine Zitzen etwas anschwellen und größer werden, aber das scheint in dem Zustand wohl normal zu sein.

Wilde Spiele mag ich jetzt auch nicht mehr, daher beobachtet das wilde Treiben lieber aus der ferne und ziehe mich eher zurück - irgendwie merke ich dass etwas  anders ist als vorher... oder ich bilde mir das ein... ach, ich weiß es eigentlich selbst auch nicht. Das Bauchmfang messen lasse ich Tapfer über mich ergehen, auch wenn ich es so garnicht leiden kann, das Maßband fühlt sich immer so kalt an. 

Aber was macht man nicht alles dem Frauchen so zu liebe - sie braucht ja auch eine Beschäftigung und Aufgabe. *Grins* Manchmal ziehe ich noch den Bauch schön ein, damit bringe ich Frauchen und Ihre "Maß-Statistik" dann ganz schön durcheinander. Na klar, ich will doch meine Modelmaße nicht  versauen. Wobei, im moment habe ich etwas abgenommen, trotz gleichbleibender Fütterung  darüber ist Frauchen wohl  icht ganz so glücklich, aber 800g sind ja nun auch nicht die Welt. 

Zumindest soll ich dann in den nächsten Wochen laut Ihrer Aussage mehr zu fressen bekommen wenn "es sich" nach unserem Besuch bestätigt. Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung was sie damit schon wieder meint. Aber mehr Fressen klingt jedenfalls schon mal ganz gut. Auch wenn alles noch sehr Rätselhaft für mich ist.

Das war's dann schon wieder von mir, getupfte Grüße und bis nächste Woche, Eure Bonny

Mein Bodymaß-Index:

Gewicht: 22,1 kg (- 0,8 kg)
Bauchumfang: 50,5 cm (keine Veränderung)

Besonderheiten: immer Hunger, nur noch schlafen und Grinsen bis über beide Ohren

Allgemeines:

08. - 12. Tag

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

Bildquelle: National Geographic

12. - 14. Tag

Die Embryos erreichen die Gebärmutter

 

Meldung vom 10.03.2019
TOP