Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schön dass Sie uns auf unsererer Homepage besuchen - Wir wünschen viel Spaß beim stöbern...

getupfte Grüße von Ringo, Tosca, Alegra, Darlyn & Elaine

Sie sind hier: Home > Welpen > E-Wurf

E-Wurf

E-Wurf - Castellum Collis Dalmani

1. Woche

1. Woche

Heute sind unsere Eagle´s schon 1 Woche alt und ich bin sehr zufrieden wie sie sich bisher entwickelt haben. Jeder von Ihnen hat deutlich an Gewicht zugelegt, wächst und gedeiht zusehens - dies freut mich natürlich ganz besonders. Auch die ersten Tupfen werden schon so langsam sichtbar und einige von Ihnen haben bereits jetzt schon die 900 g Marke geknackt und  alle ihr Geburtgewicht nahezu verdoppelt.

Hier die aktuellen Gewichtszahlen

   Geburt  1. Wo 
Lady Rot 315 g  650 g
Mister Orange  320 g  665 g
Mister Kiwi 390 g  815 g
Lady Rosa 345 g  660 g
Lady Flieder 365 g  720 g
Mister Royal 310 g  680 g
Mister Schwarz 430 g  915 g
Mister Türkis 430 g  920 g

Dass es die kleinen weißen Adler immer schön sauber in ihrer Wurfkiste haben werden die Bezüge 1-2 x tgl. gewechselt und unsere beste Freundin ist natürlich wieder die Waschmaschine. Während die Wurfkiste gereinigt und neu eingedeckt wird liegen die Welpen in einem Korb und genießen es zusammen zu kuscheln. Mama Alegra lässt ihre Adleraugen nicht von den kleinen und  beobachtet das gewusel ganz genau dass sich auch niemand unbefugt auf und davon macht. 

Die kleinen Krallen sind auch schon so gewachsen dass ich auch gleich in der 1. Woche die Mani- & Pediküre bei den kleinen vollzogen habe - schließlich soll Mama´s Gesäuge nicht darunter leiden müssen. Und wieder komme ich bei de vielen winzigen Krallen ins schwitzen, aber was sein muss, muss sein. Alegra hat sich sehr gut von der Geburt erholt, sie bekommt jetzt 4 x tgl. etwas zu Fressen dass sie genug Grundlage für die Milchproduktion hat - aber anhand der deutlichen Gewichtszunahme der Welpen von täglich im Durchschnitt von 50-100 g  kann man deutlich erkennen dass es daran wohl nicht scheitert. Die Wurfkiste verlässt Alegra schon etwas länger und kuschelt sich auch mal für kurze Zeit zu mir auf die Couch oder dreht eine kurze Runde im Garten um die Sonnenstrahlen zu genießen, frische Luft zu schnappen und ihr Geschäftchen zu verrichten. Aber wehe sie hört ein qieken und quaken aus der Wurfkiste, dann ist sie wie der Blitz zur Stelle und ganz schnell in der Wurfkiste verschwunden. Dann wird erst einmal akribisch durchgezählt und genau kontroliert ob alles in Ordnung ist - so soll das auch sein - schön eine so Instinktsicher Hündin in der Zucht zu haben.

Die anderen "Mitbewohner" ignoriert sie und macht keine Anstalten mit ihnen Spielen zu wollen, im Gegenteil sie genießt lieber ihr Muttersein. Die erste Zusammenführung  mit Ringo, Tosca und Darlyn habe ich heute mit geschlossenen Welpengitter und einem Sicherheitsabstand gewagt. Alle haben die Welpen interessiert durch das Gitter beobachtet. Alegra war in der Wurfkiste bei Ihren 8 Adlern und hat sie mit einem knurren und energischen Bellen gegenüber den anderen verteidigt, was für mich auch völlig in Ordnung ist. Sie wird daher noch einige Zeit benötigen bis sie sich etwas von den Welpen "abnabeln" kann. Mit jeder Woche wird es besser werden und irgendwann kommt die Zeit in der die andren Rudelmitglieder sich mit den Welpen bekannt machen dürfen - das entscheidet Alegra als Mutter aber ganz alleine wann dieser Zeitpunkt gekommen ist.  

Nun freue ich mich auf eine weitere ereignisreiche Woche mit den Eagle´s und werde natürlich wieder berichten was es alles neues gibt. Hier noch einige Impressionen aus der 1. Lebenswoche von unserern "weißen Adler" und natürlich die wöchentlichen Einzelbilder und ein Video um nichts in der Entwicklung zu verpassen. 

Viel Spaß!

 

 

1. Woche

1 2 3

 

 

 

Meldung vom 03.04.2020
TOP