Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schön dass Sie uns auf unsererer Homepage besuchen - Wir wünschen viel Spaß beim stöbern...

getupfte Grüße von Ringo, Tosca, Alegra & Darlyn

~°~

☆ Unser E-Wurf, die Eagle´s haben am 27. März 2020 das Licht der Welt erblickt ☆ 
5 Rüden & 3 Hündinnen, alle weiß-schwarz sind bereits reserviert

Ihre Anfragen und Vorreservierungen für ein getupftes Familienmitglied für den F-Wurf, den wir für nächstes Jahr Sommer/Herbst 2021 planen nehme ich jetzt schon sehr gerne entgegen. 

 

Sie sind hier: Home > Welpen > E-Wurf

E-Wurf

E-Wurf - Castellum Collis Dalmani

8. Trächtigkeitswoche

8. Trächtigkeitswoche

Heute hat Alegra Ihren 56. Trächtikgeitstag und damin das Ende der 8. Woche erreicht.  Unsere "Babykugel" hat laut Waage schon ganz schön schwer zu tragen und trotzdem hat sie noch eine Top Figur.

Sie wirkt immer noch sehr entspannt und ist eigentlich die Ruhe selbst; das ist auch gut so, denn dafür bin ich langsam um so aufgeregter. Rund um die Uhr denkt Alegra ans Schmusen und Schlafen aber hunger hat sie trotzdem immer, deshalb bekommt sie immer noch mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt  - schließlich passt auch nicht mehr ganz so viel rein, denn die Welpen beanspruchen schon etwas Platz.

Die Anstrengung der letzten Wochen  ist ihr nun auch  deutlich ins Gesicht geschrieben. Sie zieht sich oft zum Nestbau in Ihre Wurfkiste zurück oder möchte sich immer ganz eng zu mir kuscheln dass ich ihren Babybauch kraule. Die ersten Senkwehen haben gestern Abend eingesetzt und die Bewegungen der Welpen werden zusehens deutlicher und können nun richtig gefühlt werden.  Natürlich wird Alegra in den nächsten Tagen von mir noch mehr verwöhnt als sonst, das ist ebnen dann Ihr ganz besonderer "Schwangerschafts-Bonus".

Insgesamt hat Alegra gute 7,5 kg zugenommen und trotzdem macht sie immer noch eine sehr gute Figur. Im vergleich zu letzter Woche hat sie 2,2 kg und 8 cm zugelegt - ganz ordentlich für eine Woche. In ihrer letzten Trächtigkeit waren es zu diesem Zeitpunkt 8 kg Gewichtszunahme  und 6 cm Umfangsvermehrung - also ziemlich ähnliche Werte. Nun werde ich auch 2x täglich Ihre Temperatur messen, momentan liegt diese allerdings noch im Normalbereich. Sobald die Temperatur um ca. 1°C fällt ist es eigentlich immer ein gutes Zeichen dass die ersten Eröffnungswehen bald einsetzten und es bis zur Geburt nicht mehr lange dauert. Bis dahin werden wir das Wochenende mit einigen gemütlichen Spaziergängen und einem Ausflug in den Wald nutzem um an der frischen Luft etwas Kraft zu tanken. 

Die Anzahl der Welpen lässt sich auch trotz Röntgenbild auch dieses mal nur sehr schwer vorhersagen - gezählt haben wir 8 kleine Köpfchen, wobei wir uns nicht ganz sicher waren  ob sich hier noch 1-2 Zwerge versteckt haben, wenn sie manchmal so dicht übereinander liegen. Nach meinen bisherigen Rechnungen in der 8. Woche aus A bis D-Wurf lag ich hier um +/-1 Welpen oft garnicht so schlecht - somit würde sich hier bei ca. 7,5 kg Gewichtszunahme und einem Abzug von ca. 2-3 kg für Gesäuge und Fett ca. 4-5 kg für Welpen und Fruchtwasser ergeben. Nehmen wir mal  an dass ein Welpe inkl. Fruchtwasser, Eihülle und Nachbeburt ca. 500 g wiegt komme ich auch hier auf eine Anzahl von 8-10 Welpen. Aber auch das sind nur Spekulationen und genaueres wissen wir hoffentlich in einer Woche nach der Geburt, deshalb lassen wir uns einfach überraschen. Das wichtigste ist, dass die Geburt ohne Komplikationen verläuft und alle Welpen lebend, gesund und munter zur Welt kommen!

Alegra´s Bodymaß-Index
  • Start: Gewicht: 24 kg, Bauchumfag 52,5 cm
  • Aktuelles Gewicht: 31,6 kg  (+ 7,6 kg)
  • Aktueller Bauchumfang: Bauchumfang: 78 cm (+ 25,5 cm)
  • Besonderheiten: Wurfkiste bezogen und im Nestbau-Modus, sehr verschmust und liebesbedürftig

Allgemeines

50. - 56. Tag

Die Hündin verbringt von nun an sehr viel mehr Zeit mit der eigenen Körperpflege. Die Zitzen schwellen weiter an und sie wird unruhiger und sucht einen geeigneten Platz fürs Werfen. Es wird dafür gesorgt dass die Hündin den Platz fürs Werfen so angenehm wie möglich vorfindet. Es werden verschiedene Handtücher oder Waschlappen auf die Unterlage der Wurfkiste gelegt um der Hündin Material für ihren "Nestbau" zu geben.

50. Tag

Es werden kleinere Mahlzeiten am Tag gefüttert da der Bauch beengt ist. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib sind leicht erkennbar. Wenn die Hündin völlig entspannt ist sind mit der flachen Hand auf den Bauch die Bewegungen zu spüren.

Meldung vom 21.03.2020
TOP